Kulturwerkstatt

wir über uns Hier werden die verschiedensten Projekte aufgeführt, seien sie geistig-ideeller, kunsthandwerklicher oder gesellschaftsgestaltenderArt.

Gryf – Gitarrenprojekt
Am 23. Dezember 2015 begann ich im Rahmen der Kulturwerkstatt FREIRAUM MENSCH ein handwerkliches Projekt: den Bau (m)einer (ersten) Schlaggitarre. Also so richtig mit Hohlkörper, keine „Brettgitarre“. Ich wollte mal sehen, ob ich es mit meinen Fähigkeiten und Möglichkeiten überhaupt vermag, so etwas herzustellen… Inspiriert durch die Beschäftigung mit den besten deutschen Gitarrenbaumeistern aus der Gegend um Markneukirchen ( ok – in Süddeutschland gab es auch welche, wobei sie meistens aus denselben Ursprungsorten stammten, Vertriebene). Die Schlaggitarren, die diese Leute in der 2. Hälfte der 40er, den 50er und 60er Jahren bauten, gehören in ihrer Qualität, Ästhetik, Kunstfertigkeit, zieratmässigen Ausgestaltung weltweit zu den Besten ihrer Art. Ohne jegliche dieser Fähigkeiten und Kenntnisse und ohne den Anspruch, auch nur im Entferntesten zu der Qualität solcher Meisterstücke zu gelangen, begann ich mit der Verarbeitung von (zudem auch noch gesperrten) Pappelholz! Es gibt wohl kein Holz, wie ich später erfuhr, das als Tonholz unbrauchbarer ist als dieses… naja…. 20151224_221445 Es war billig und ich dachte, für meine Zwecke, um es überhaupt erstmal auszuprobieren, reicht es. 20151229_232327  So begann ich, mir alles anzusehen, was ich zu diesem Thema in Gitarrenbauforen im „Net“ an Bauanleitungen, chats, Dokumentationen finden konnte. 20151231_225541 Um nicht mehrere Öfen unterhalten zu müssen, zog ich für 4 Wochen ganz in mein Atelier um und lebte und arbeitete dort an dem Projekt. Inzwischen bin ich wieder in meinem Wohnbereich und die Gitarre ist weitgehend fertiggestellt. Die Vorgehensweise ist von mir auch von Anfang an photographisch dokumentiert worden und hier könnt ihr euch den 1. Teil dieser Fotoreihe anschauen. Die Arbeitsschritte habe ich auch kommentiert. Fortsetzung folgt